2. Zeller Bandfestival

In der 2. Auflage der Zeller Bandgaudi geht's im Hof vom GH Wohlmuth wieder rund!
Damit auch wirklich jede/r auf seine Kosten kommt, sind heuer auch die jungen, gutaussehenden MusikerInnen von ZÖBRASS mit an Bord, die den Hof mit feuriger Blasmusik anheizen.
Groovige Rockklänge gibt's von den Routiniers von STRANGE BREW und für die Liebhaber der härteren Gangart sind PUNCHED INTO OFFSET und die "Jugendband aus Zell", METHROX am Start.
.
Der EWK ZELL schupft bei der diesjährigen Ausgabe die BAR! Wir freuen uns auf euch!!!

13. Juli 2024 - Beginn 18:00h
Open Air im Hof vom GH Wohlmuth, Zell/Pram

AK: EUR 15,- / VVK: EUR 12,-  Vorverkaufskarten sind bei den Bands und der Raiba Zell erhältlich.
(Ersatztermin bei schlechtem Wetter: 20. Juli 2024)

Surviving Sajan – Wo die Mongolei am wildesten ist…

Multimediashow von Clemens Ratschan

Nach einigen Jahren Pause haben sich die mittlerweile schon etwas in die Jahre gekommenen Abenteurer Jakob und Clemens wieder auf den Weg gemacht. Sie wollen es noch einmal wissen und sind ins wilde nördlichste Eck der Mongolei aufgebrochen. Die beiden befahren mit Packrafts einen Fluss mit heftigem Wildwasser bis kurz vor der sibirischen Grenze und geraten dabei mehrfach in brenzlige Situationen. Um zurück in die Zivilisation zu kommen, kämpfen sie sich mit langen Märschen durch menschenleere Täler über einen 2700 m hohen Pass des Ostsajan-Gebirges. Dahinter erreichen sie schließlich einen weiteren Fluss, der aus den Bergen zurück ins von Nomaden besiedelte Darhat Tal führt. Die Show über diese 3-Wochen Tour zieht mit live-kommentierten Film- und Fotosequenzen in den Bann.

Di. 14. Mai 2024
Beginn: 20:00 Uhr
Pfarrzentrum Zell/Pram
Eintritt: freiwillige Spende zugunsten des EWK

1200km zu Fuß nach Rumänien

Eindrücke einer Wanderung von Zell/Pram bis in den äußersten Osten Rumäniens. Zwei Monate quer durch Ungarn, Transsilvanien und über die Ostkarpaten in die Region Moldau.

Freitag, 05. April 2024
Beginn:
19:30 Uhr
Pfarrzentrum Zell/Pram
Eintritt: freiwillige Spende
Fürs leibliche Wohl ist gesorgt.

Jerusalemweg – Mehr geht nicht!

Volles Haus bei der von Johannes Aschauer live moderierten Doku über den Fußmarsch vom Mühlviertel nach Jerusalem - dem längsten Pilgerweg der Welt. Mehr geht nicht!

Mehr Leute gehen auch nicht ins Zeller Pfarrzentrum als an diesem Abend. Bis zum sprichwörtlich letzten Platz waren alle Stühle besetzt. Wir bedanken uns bei den vielen Besucherinnen und Besuchern für ihr Kommen! Der Reinerlös kommt natürlich wieder zu 100% unseren Hilfsprojekten in Afrika zugute.

www.jerusalemway.org

Fairtrade-Gemeinde Zell/Pram

Wir freuen uns, dass Zell/Pram für weitere 3 Jahre den Status einer FAIRTRADE-Gemeinde verliehen bekommen hat.

Vielen Dank an das dafür verantwortliche Team: Bürgermeister Martin Tiefenthaler, Gemeinderätin Michaela Haunold, Paul Neunhäuserer (Obmann EWK), Maria Ertl (EWK), Tina Demmelbauer (EWK).